Die Ausstattung – Qualität und Tradition

Mit dem Fahrstuhl erreichen Sie Ihre Wohnung barrierefrei. Die beiden ersten drei Etagen haben drei Wohnungen mit ca. 66 m² als 2-Zimmer-Wohnung oder mit ca. 84 m² als 3-Zimmer-Wohnung. Die Stellplätze befinden sich in der Tiefgarage, die ebenfalls über den Fahrstuhl zu erreichen ist.

Jede Wohnung verfügt über einen großzügigen Balkon in Südausrichtung, der durch markante Wandscheiben den privaten Außenbereich schützt und so ein Höchstmaß an Individualität bietet. Im Erdgeschoss haben die Wohnungen Terrassen mit eigenem Garten. Das Staffelgeschoss mit seinen hell verputzten Außenwänden verfügt über eine großzügige Dachterrasse. Fließende Grundrisse bieten Offenheit und Transparenz. Abgeschlossene Räume gewährleisten ein hohes Maß an Intimität, Rückzugsmöglichkeiten und Ruhe.

 

Jürgen Lohmann, Architekt:

»Die Gebäude verfügen über drei verklinkerte Etagen und einem zurückgesetztem Staffelgeschoss. Neben der Transparenz, die die Gebäude auszeichnet werden die geschlossenen Fassadenbereiche mit einem hochwertigen Klinker versehen. Durch die Rottöne der Ziegel und die auskragenden Balkone werden die Gebäude durch Sonne und Schatten immer wieder ihre Erscheinung ändern.«

Marco Meyer, Heinz-von-Heiden GmbH Projektentwicklung:

»Moderne Grundrisse, eine hochwertige Ausstattung und eine zeitgemäße Energietechnik machen die Wohnungen zu einem attraktiven Angebot. Selbstverständlich haben alle Wohnungen einen barrierefreien Zugang. Durch die Tiefgarage können die Wohnungen sicher und bequem erreicht werden.«